Neue Busflotte komplett 
Die Stadtverkehrsgesellschaft hat jetzt die letzten drei Erdgasbusse der zweiten Generation in Betrieb genommen. Damit ist der 2013 begonnene Kauf von 13 neuen Bussen abgeschlossen. Die alten Fahrzeuge werden ab dem Spätherbst für den Schienenersatzverkehr verwendet.

Zum vollständigen Artikel (MOZ)

Linientausch im Stadtverkehr
Mit dem Fahrplanwechsel im Dezember wird es mehrere Änderungen im Frankfurter Nahverkehr geben. Festgelegt sind diese Änderungen im Nahverkehrsplan für die Jahre 2017 bis 2021, der jetzt den Stadtverordneten in erster Lesung vorgestellt wurde.

Zum vollständigen Artikel (MOZ)

Mehr Sicherheit an der Haltestelle
Die Diskussion um die Sicherheit an Straßenbahn-Haltestellen läuft. In der August-Bebel-Straße hat die Stadt jetzt mit einer veränderten Ampelschaltung für Verbesserung gesorgt. Größter Problempunkt ist die Haltestelle Kleist Forum - aber auch dort gibt es Lösungsvorschläge.

Zum vollständigen Artikel (MOZ)

Weiche für Modernisierung gestellt
Die Stadt Frankfurt will bis 2022 für 34,8 Millionen Euro 13 neue Niederflurstraßenbahnen kaufen. Die Stadtverordneten stimmten einem gemeinsamen Antrag von Grünen und Linken, unterstützt von der SPD, am Donnerstagabend zu. 

Zum vollständigen Artikel (MOZ)

Alte Straßenbahnen rollen durch die Stadt
Der Verein Historische Straßenbahnen ist am Sonnabend Gastgeber für die 29. Tagung der Arbeitsgemeinschaft Historischer Nahverkehr (AHN). Aus mehreren Ländern kommen Frauen und Männer, die in ihrer Freizeit historische Busse und Straßenbahnen restaurieren, pflegen und auf Sonderfahrten steuern und betreuen, nach Frankfurt.

Zum vollständigen Artikel (MOZ)

Grüne wollen Tram-Zukunft sichern
Brandenburgs Grüne wollen mit einem Antrag an den Landtag die Finanzierung von barrierefreien Straßenbahnen und O-Bussen im Land auch über 2019 sicherstellen.

Zum vollständigen Artikel (MOZ)