Schlangestehen für "Tramino"
Der Star auf dem Europaplatz war eindeutig "Tramino". Hunderte Besucher warteten am Sonnabend vor dem Grafin-Dönhoff-Gebäude der Viadrina, um einen Platz in der modernen Straßenbahn zu ergattern. Seit Dienstag ist die Leihgabe aus Jena unterwegs in Frankfurt. Doch erst zum "Tag für die Fahrgäste" bot die Stadtverkehrsgesellschaft mbH (SVF) öffentliche Testfahrten an.

Zum vollständigen Artikel (MOZ)