SVF bestellt neue Straßenbahnen
Die Stadtverkehrsgesellschaft mbH (SVF) wird in diesem Jahr mindestens 3 Millionen Euro für Investitionen ausgeben und will weitere Ausgaben in Höhe von mehr als 32 Millionen Euro vorbereiten. Letztgenannte betreffen natürlich den Kauf der 13 neuen Niederflurbahnen, die angeschafft werden müssen, um bei der Straßenbahn zumindest im Fuhrpark vollständige Barrierefreiheit herzustellen.

Zum vollständigen Artikel (MOZ)