Berufskraftfahrer führen Fahrten des Güterkraftverkehrs oder der Personenbeförderung durch. Sie transportieren Güter mit Lkws und steuern Linien- und Reisebusse im Personenverkehr. Ihr Einsatzgebiet kann sich dabei über viele Länder erstrecken (Fernverkehr) oder auch nur wenige Stadtgebiete umfassen (Nahverkehr). Die Ausbildung zum Berufskraftfahrer dauert 3 Jahre und findet abwechselnd in der Berufsschule und im Betrieb statt. Weiterbildungsmöglichkeiten bestehen zum Verkehrsfachwirt, Kraftverkehrsmeister, Fachkraft für Lagerlogistik und Speditionskaufmann (z.B. Disponent).

Zum Stellenangebot Berufskraftfahrerin/Berufskraftfahrer (w/m/d)